Fotograf: Bernd Donabauer
Skip Navigation

Code Camp 2011

In den Herbstferien hat Microsoft Deutschland ein einwöchiges Code-Camp durchgeführt, bei dem interessierte Jugendlichen spielerisch an die Programmierung eines Spiels für das Microsoft Kinect System herangeführt wurden.

Die Grundidee des Spiels ist es, verschiedene Gegenstände, die sich über den Bildschirm bewegen, mit einer Handgeste anzuvisieren, zu beschießen und anschließend mit einer Fußgeste einzufangen. Für das Einfangen werden Punkte vergeben, Zusatzpunkte oder Punktabzüge sollen vorgesehen werden. Am Ende des Spiels gibt es die Möglichkeit, sich in eine Highscore Liste einzutragen, wahlweise kann ein von der Kinect automatisch erzeugtes Foto angefügt werden.
Hierzu haben wir 10 unterschiedliche Spielideen entwickelt, von denen 3 als Beispielanwendungen für das Code-Camp realisiert wurden. Ein Fantasy Szenario, bei dem bunte, weiche, irgendwie geometrische Figuren durch die Luft schweben und von einem Wolkenwirbel eingefangen werden sollen. Ein Dschungel Szenario, in dem verschiedene Edelsteine mit einer Art Netz eingefangen werden müssen und ein Weltraum Szenario, in dem verschiedene technische Kontruktionen (Raketen, Satelliten, Roboter) mit einem Laser getroffen und mit einem Kraftfeld aufgefangen werden können.
Alle Objekte wurden als Sprites für verschiedene Monitorauflösungen abgespeichert. Der komplette Source-Code wurde anschliessend mit allen Grafiken auf CodePlex veröffentlicht.

  • Entwicklung der Spielideen
  • Layout der verschiedenen Spielszenarien
  • Reinzeichnungen der grafischen Elemente
  • Vorlagenerstellung als PNG-Dateien
  • Fertigstellung: 2011
Code Camp Fantasy Szenario Code Camp Dschungel Szenario Code Camp Weltraum Szenario Code Camp Weltraum Szenario mit Video Einblendung
 

| Mailserver | Webserver | Weitere Infos | Kontakt |
| Startseite | Mailserver | Webserver | Weitere Infos | Kontakt |